scroll up
scroll down

Verbs:Das Imperfekt - Gemischte Verben

Forming the simple past of irregular verbs

As you remember, regular verbs leave off the -en suffix and add personal past-tense suffixes to form the simple past (e.g., ich machte, du machtest, er/sie/es machte, wir machten, ihr machtet, sie/Sie machten). Irregular verbs, on the other hand, go through a stem-vowel change and have different endings.

The third group of verbs is conflicted: they go through a stem-vowel change (aka irregular verbs) but keep the regular verb endings

Der Esel wurde sehr alt, und sein Herr dachte:" Ich muss ihn wegschicken!" The donkey was getting very old, and his owner thought: I have to send him away!
Er wollte nach Bremen, um Stadtmusikant zu werden. Er traf auf dem Weg einen Hund, eine Katze und einen Haushahn und er brachte sie zu einem Wald, wo sie die Nacht verbringen wollten. He wanted to go to Bremen to become a musician. On the way he met a dog, a cat and a rooster, and led them all to a forest, where they wanted to spend the night.
Donkey on the way to Bremen
brennen burn   (burnt)
ich brannte wir brannten
du branntest ihr branntet
er/sie/es brannte sie brannten
bringen bring   (brought)
ich brachte wir brachten
du brachtest ihr brachtet
er/sie/es brachte sie brachten
denken think   (thought)
ich dachte wir dachten
du dachtest ihr dachtet
er/sie/es dachte sie dachten
kennen know a person, place   (knew)
ich kannte wir kannten
du kanntest ihr kanntet
er/sie/es kannte sie kannten
nennen name   (knew)
ich nannte wir nannten
du nanntest ihr nanntet
er/sie/es nannte sie nannten
rennen run   (ran)
ich rannte wir rannten
du ranntest ihr ranntet
er/sie/es rannte sie rannten
senden* send   (sent)
ich sandte wir sandten
du sandtest ihr sandtet
er/sie/es sandte sie sandten
wenden* turn   (turned)
ich wandte wir wandten
du wandtest ihr wandtet
er/sie/es wandte sie wandten

* Nota bene:  the verbs senden und wenden are slowly becoming regular verbs, so you are experiencing linguistic history!

Separable and inseparable prefix verbs in the simple past

Remember that in the present tense, separable prefix verbs (with prefixes such as an-, auf-, aus-, mit-) are separated in typical main clauses and questions. Separable prefix verbs in the simple past behave the same way. They are separated in typical main clauses, and stay with their prefixes in subordinate clauses (e.g., dass, obwohl, weil).

In contrast, inseparable prefix verbs (with prefixes such as be-, ent-, ver-) stay with their prefixes come rain or shine. Try to figure out which verbs here are separable and which are inseparable ...

Die vier neuen Freunde dachten sich in allen Einzelheiten aus, was sie zunächst machen wollten. The four new friends thought thoroughly about all the details of what they wanted to do next.
Am Abend wurde es dunkel, und die Tiere rannten schnell in einen Wald hinein, damit sie während der Nacht sicher sein würden. In the evening it got dark, and the animals ran quickly into a forest, so that they would be safe during the night.
Der Haushahn wollte auf der Spitze eines großen Baumes schlafen, aber bevor er einschlief, bemerkte er etwas. Er erkannte es nicht. "Ist das vielleicht ein Licht in einem kleinen Haus?" The rooster wanted to sleep on the tip of a big tree, but before he fell asleep he noticed something. He did not recognize it. Could it be a light from a small house?
The rooster did not recognize the light
wissen know a thing, fact   (knew)
ich wusste wir wussten
du wusstest ihr wusstet
er/sie/es wusste sie wussten

Note also that wissen is often used as an introductory clause:

Wusstest du, dass die Tiere
weggelaufen sind?
Did you know that the animals
ran away?
ob whether
wann when
warum why
wie how
exercises

Übung

Continue reading about the how the four friends found their way to the robbers' house and how they ended up taking over that house!  Fill in the blanks with the correct simple past forms of the mixed verbs in the word bank.

Word bank
brennen kennen senden
verbringen (spend) nennen wenden
denken rennen wissen
1. Der Haushahn hatte richtig gesehen.. Da, im kleinen Haus tatsächlich ein Licht.
2. Der Esel: ihr, dass das Haus hier war?
3. Der Haushahn: Nein, aber ich , dass das Licht bedeutete, dass es hier ein Haus gibt.
4. Der Esel: Ich ging näher zu dem Haus und schaute durch das Fenster, und ich die Männer, die drinnen um einen Tisch herum sassen: Sie waren Räuber! Ich habe sie schon in meinem Dorf gesehen.
5. Der Hund: Und danach wir uns aus, wie wir die Räuber hinausjagen könnten.
6. Die Tiere machten ihre Musik, aber die Räuber nicht, dass das nur die vier Tiere waren!
7. Diese Männer aus dem Haus tief in den Wald hinaus.
8. Der Haus: Lieber Esel, du die Nacht im Stall, und ich schlief hinter der Tür, wenn ich mich nicht irre (if I'm not mistaken).
9. Um Mitternacht merkten die Räuber, dass das Haus dunkel war. Sie einen Räuber zum Haus, um zu sehen, was da los war (what was going on).
10. Als der Räuber ins Hause kam, er seinen Kopf nach links uns sah die Augen der Katze!
11. Der Hund biss ihm ins Bein, der Esel schlug ihn mit dem Hinterfuss, und der Räuber so schnell wie nie zuvor aus dem Haus.
12. Die Räuber kamen nie zurück, die vier Tiere reisten im Land herum und sangen, und man sie die Bremer Stadtmusikanten.
foot