scroll up
scroll down

Miscellaneous:Falsche Freunde

Since English and German both belong to the family of Germanic languages, there are many word similarities, or cognates, between them. These similarities can be really helpful, enabling you to easily recognize words you may have never seen or heard before!

der Frosch = frog
die Prinzessin = princess
das Wasser = water
schwimmen = to swim
sich wünschen = to wish
golden = golden

But the fact that there are so many similarities between English and German can also lead you to mistakenly recognize words in the two languages that may look similar but are actually different. These words are known as false friends.

der Tag != tag
der Rat != rat
die Wand != wand
tasten != to taste
blamieren != to blame
groß != gross

As you can imagine, false friends like these can make for some pretty humorous miscommunications between English speakers and German speakers! Take for example the following exchange between an American movie director and the Frog King:

amerikanischer Filmregisseur Guten Tag, Herr Froschkönig. Ich bin kurios - möchten Sie vielleicht in unserem Film spielen? Good afternoon, Mr. Frog King. I'm odd - would you perhaps like to act in our film?
der Froschkönig Ahem ... Sie meinen, Sie sind neugierig, ob ich Filmstar werden will? Ahem ...You mean you're curious if I'd like to be a movie star?
amerikanischer Filmregisseur Ja, wir wollen einen Film über Sie machen! Dieses Gift ist für Sie - mit freundlichen Empfehlungen von Disney. Yes, we want to make a movie about you! This poison is for you - with kind regards from Disney.
der Froschkönig Was, Gift?!? Ach so!! Sie meinen Geschenk. Mensch, Sie sollen Ihr Deutsch üben! What, poison?!? Oh, I see!! You mean present. Gosh, you should really practice your German!
What poison?

Below is an alphabetical list of the 75 most notorious English-German false friends:

German false friends
English false friends
False friend (German) English translation False friend (English) German equivalent
aktuell current actually Eigentlich
also thus, therefore also Auch
die Art kind (type) art die Kunst
das Bad bath, spa, bathroom bad Schlecht
bald soon bald kahl, glatzköpfig
bekommen to get, receive to become werden
die Billion trillion billion die Milliarde
blamieren to embarrass to blame beschuldigen
der Brand fire, blaze brand die Marke
brav well-behaved brave mutig
der Chef boss chef der Chefkoch
der Dom cathedral dome die Kuppel
die Dose can, tin dose die Dosis
das Etikett tag (price) etiquette die Etikette
eventuell possibly, potentially eventually endlich, schliesslich
die Fabrik factory fabric der Stoff, das Gewebe
der Fall case fall (autumn) der Herbst
familiär family-related, informal familiar bekannt, vertraut
die Fantasie imagination fantasy der Tagtraum
fast almost fast schnell
der Fotograf photographer photograph das Foto
das Gift poison gift das Geschenk
das Gymnasium high school gymnasium die Turnhalle
das Handy cell phone handy handlich
herb bitter, harsh herb das Kraut
der Herd stove herd die Herde
die Hochschule college, university high school das Gymnasium
die Hose trousers, pants hose der Schlauch
der Hut hat hut die Hütte
das Kind child kind (type) die Art
der Kollege colleague college die Hochschule, die Universität
komisch strange, odd comical lustig
die Konkurrenz competition concurrence das Zusammentreffen, die Gleichzeitigkeit
konsequent consistent consequent folglich
die Kritik criticism critic der Kritiker
kurios odd, queer curious neugierig
das Labor laboratory labor die Arbeit
der Lack paint, lacquer lack der Mangel
die List cunning list die Liste
das Lokal pub local örtlich
der Mist dung mist der Nebel
mobben to harass, bully to mob herfallen über, belagern
der Mörder murderer murder der Mord
die Noten grades (school) notes die Notizen
das Objektiv camera lense objective das Ziel
der Oldtimer classic car oldtimer der alte Hase
pathetisch solemn pathetic armselig
der Paragraph section of a law paragraph der Absatz
die Pension inn, small hotel pension die Rente
die Pest plague pest (insect) der Schädling
die Pralinen chocolates (in a box) praline der Krokant
das Präservativ condom preservative das Konservierungsmittel
der Prospekt brochure prospect die Erwartung, die Perspektive
das Publikum audience public die Öffentlichkeit
der Rat advice, council rat die Ratte
realisieren to carry out to realize erkennen, begreifen
die Rente pension rent die Miete
das Rezept recipe, prescription receipt die Quittung, die Rechnung
der Roman novel Roman der Römer
der Sekt sparkling wine sect (religious) die Sekte
der Sender broadcaster sender der Absender
sensibel sensitive sensible vernünftig
seriös respectable, honest serious ernst
der Smoking tuxedo, dinner jacket smoking das Rauchen
spenden to donate to spend ausgeben
der Stern star stern streng, hart
der Stock floor (level), cane/walking stick stock die Aktie (stock exchange), der Bestand (goods)
sympathisch likeable, nice, pleasant sympathetic mitfühlend
der Tag day tag das Etikett
tasten to feel around for something to taste kosten, schmecken
übersehen to overlook to oversee überwachen
der Unternehmer businessman, entrepreneur undertaker der Leichenbestatter
die Wand wall wand (magic) der Zauberstab
das Warenhaus department store warehouse die Lagerhalle
winken to wave to wink blinzeln
exercises

Übung

Ein schlechter Tag.  Think you've had a bad day?  You wouldn't believe what the princess has had to endure since promising the frog her companionship at the fountain.  Choose the false friend that most meaningfully completes each sentence below to hear all the gossip!

Word bank
Rat brav blamierte Wand Stock
sensibel Sekt sympathischen Tag also
1. Am nächsten klopfte der Frosch an die Schlosstür und rief: "Königstochter, lass mich herein!" Der Frosch war ihr gefolgt!!
2. Nachdem sie ihn hineinliess, er sie vor dem ganzen Hof (court)! Sie wurde rot.
3. Zuerst wollte er auf dem Esstisch sitzen, aber natürlich benahm er sich nicht .
4. Er wollte von dem Teller der Prinzessin essen und aus ihrem Glas trinken! Darf ein Frosch überhaupt Alkohol trinken?!
5. Dann befahl er der Prinzessin, ihn in den dritten des Schlosses zu tragen, denn dort war ihr Schlafzimmer.
6. Die Prinzessin fing an zu weinen, denn sie war sehr .
7. Aber ihr Vater hatte kein Mitleid. Er gab ihr einen : "Was du versprochen hast, musst du auch halten!"
8. Die Prinzessin wollte ihren Vater nicht enttäuschen, trug sie den Frosch in ihr Schlafzimmer.
9. Als der Frosch verlangte, im Bett zu schlafen, wurde sie bitterböse und warf sie ihn gegen die . Aua.
10. Der Frosch verwandelte sich sofort in einen junge Mann - der Prinz ihrer Träume!
foot