scroll up
scroll down

Verbs:Das Imperfekt - Unregelmäßige Verben

Forming the simple past of irregular verbs

As you remember, regular verbs leave off the -en suffix and add personal past-tense suffixes to form the simple past (e.g., ich machte, du machtest, er/sie/es machte, wir machten, ihr machtet, sie/Sie machten).

Irregular verbs, on the other hand, behave quite differently in two ways:

  1. they go through a stem-vowel change
  2. add different endings or leave them off
laufen run, walk   (simple past: ran)
ich lief wir liefen
du liefst ihr lieft
er/sie/es lief sie liefen
geben give   (simple past: gave)
ich gab wir gaben
du gabst ihr gabt
er/sie/es gab sie gaben
trinken drink   (simple past: drank)
ich trank wir tranken
du trankst ihr trankt
er/sie/es trank sie tranken

Manche Taten sind zu schlimm - oder doof - für Wörter ... (some deeds are too bad - or dumb - for words ...)

After a failed therapy session, during which each character was to admit to the worst or dumbest deed they had ever done, Aschenputtel thinks that they might do better writing these actions down in semi-private journals. Unfortunately, somebody hacked into Aschenputtel's laptop and spilled it all ...

Aus dem Tagebuch von Dornröschen (from the diary of Sleeping Beauty)

Als ich noch eine Märchenfigur war, ging ich zu einem Stübchen im Turm und nahm eine Spindel von einer alten Frau an, die ich nicht kannte. When I was still a fairy tale character, I went to a small room in the tower and took a spindle from an old woman, whom I didn't know.
Wegen meiner Tat schliefen alle am Hof 100 Jahre lang! Stell dir den Kulturschock vor, den wir alle erlebten! Because of my deed, everybody slept for 100 years at the court! Just imagine the culture shock we all experienced!
From the diary of Sleeping Beauty

Three more things to remember:

  • First, the endings differ from the weak verbs only in the first and third person singular.
  • Second, as you already may have guessed, there is no rule for the stem vowel change - the irregular form needs to be memorized for each verb.
  • And third, not all irregular verbs in the simple past are irregular in the present (e.g., beginnen, kommen) - irregularities are distributed irregularly across verb tenses to keep the language exciting and challenging for us all.

Separable and inseparable prefix verbs in the simple past

Remember that in the present tense, separable prefix verbs (with prefixes such as an-, auf-, aus-, mit-) are separated in typical main clauses. Separable prefix verbs in the simple past behave the same way. They are separated in typical main clauses, and stay with their prefix in subordinate clauses (e.g., dass, obwohl, weil).

In contrast, inseparable prefix verbs (with prefixes such as be-, ent-, ver-) stay with their prefixes come rain or shine. Try to figure out which verbs here are separable and which are inseparable ...

Rotkäppchen schrieb ... Dummerweise hielt ich an, um mit dem Wolf zu diskutieren. Little Red Riding Hood wrote ... Stupidly, I stopped to talk with the wolf.
Ich lud ihn natürlich nicht zu meiner Großmutter ein, aber trotzdem fraß er sie auf, weil er von mir wusste, dass sie krank war. I didn't invite him to my grandmother's [house] of course, but he still gobbled her up because he knew from me that she was sick.
Nur weil der Jäger vorbeikam, entkamen wir einem grausamen Tod! Only because the hunter came by, did we escape a most gruesome death!
Ich hasse dieses miese Tagebuch! Ich vergaß fast dieses schreckliche Erlebnis, aber jetzt muss ich es neu erleben. Danke schön! I hate this stupid journal! I almost forgot about this terrible experience, but now I have to relive it. Thank you very much!

Other frequently used irregular verbs

beginnen (begin) begann liegen (lie [as in a bed]) lag
bitten (ask, request) bat lügen (lie [as in tell one]) log
bleiben (stay) blieb nehmen (take) nahm
braten (fry, roast) briet riechen (smell) roch
brechen (break) brach (an)rufen (call (on phone) rief (an)
einladen (invite) lud ein schiessen (shoot) schoss
empfehlen (recommend) empfahl schlagen (hit) schlug
erschrecken (be scared) erschrak schließen (close) schloss
essen (eat) (weg)schmeißen (throw) schmiss (weg)
fahren (drive, travel, go) fuhr schreiben (write) schrieb
fallen (fall) fiel schreien (scream) schrie
(an)fangen (catch (begin) fing (an) schweigen (keep quiet) schwieg
finden (find) fand sehen (see) sah
fliegen (fly) flog singen (sing) sang
fliehen (flee) floh (ver)sinken (sink) (ver)sank
fressen (eat [animal]) fraß sitzen (sit) saß
geben (give) gab sprechen (speak) sprach
gehen (go) ging stehen (stand) stand
(an)halten (stop/hold) hielt (an) sterben (die) starb
heißen (to be called) hieß streiten (fight, argue) stritt
helfen (help) half tragen (wear, carry) trug
klingen (sound) klang treffen (meet) traf
(ent)kommen (come (away)) (ent)kam tun (do) tat
lassen (let, leave) ließ vergessen (forget) vergaß
leiden (suffer) litt waschen (wash) wusch
(aus)leihen (borrow/lend) lieh (aus) werfen (throw) warf
lesen (read) las (an)ziehen (pull (put on)) zog (an)
exercises

Übung 1

Fill in the blanks with the correct forms (simple past + subject-verb-agreement) of the irregular verbs given in the word-bank to find out what other misdeeds the castle residents are confessing to (or not).

Word bank
aufschreiben helfen essen werfen sterben braten
lassen erschrecken geben kommen vergessen finden
Aus dem Tagebuch des Froschkönigs
1. Als die Prinzessinnen ihre Bälle in den Brunnen , versuchte ich möglichst hässlich zu sein!
2. Dann schaute ich zu, wie sehr sie vor mir .
3. Ich ihre Reaktionen höchst lustig! Ich bin sehr gemein, hihihi!
Aus dem Tagebuch der alten Hexe
4. Ich mindestens 13 Kinder, bevor ich Hänsel und Gretel fast gebraten habe!
5. Ich diese Kinder mit Brot und Salz.
6. Diese Märchen waren aber so furchtbar grausam, dass die Gebrüder Grimm sie nie !
7. Und die dümmste Tat? Fast ich, weil ich nicht aufpasste, und so konnte mich die Gretel in den Ofen stoßen. Das war sehr dumm!
8. Ich endlich heraus, weil ich den ganzen Sauerstoff (oxygen) verbrauchte, und das machte das Feuer aus.
9. Eine Kollegin (die böse Königin) mir und machte mich wieder gesund, aber lange Zeit war die Situation recht prekär (touch and go).
Aus dem Tagebuch der bösen Königin
10. Wenn ich je etwas Schlechtes gemacht habe, ich schon alles! Ich kann mich an nichts erinnern (remember).
11. Ich Schneewittchen keinen Apfel, und ich gebe nichts zu (I'm not admitting anything).
12. Wir einander in den letzten 200 Jahren in Ruhe, wir sollten diese Ruhe nicht stören. Ich schreibe keine Einträge mehr!

Übung 2

Some residents are better than others at admitting and dealing with their pasts; it is important for everyone to try to establish some normalcy in their current lives.  Aschenputtel took notes, but they are very sketchy.  Find out what many of the fairy tale characters did this past weekend by reformulating their sentences.  Watch out for #10, which is very challenging!

1. Großmutter und der Jäger: wir / einladen / einige alte Freunde / auf eine Party
2. Frau Holle: ich / legen / das ganze Wochenende / im Bett / und / fernsehen
3. Aschenputtel zum Froschkönig: du / treffen / endlich / den anderen verzauberten Frosch?
4. Die Wölfe: wir / gehen / in ein Thai Restaurant / und / essen / viel Gemüse und Obst
5. Die alte Hexe: ich / wegschmeißen / die Ergebnisse einiger schiefgegangenen Experimente (results of some experiments that went askew) / und / trinken / ein neues Zaubergetränk
6. Dornröschen: Ich / weil / 100 Jahre lang / schlafen / ich / aufbleiben / das ganze Wochenende
7. Schneewittchen zu Theo: Du / schreiben / einige neue Gedichte / und / ich / anfangen / für meine Zwischenprüfung / zu studieren
8. die sieben Zwerge: Brummbär / gehen / in den Wald / und / er / brechen / sein Bein
9. die böse Königin: ich / tun / nichts / sehen / nichts / und / ich / brechen / Brummbärs Bein / nicht / mit einem Zauberspruch !
10. der Esel und der Hund: wir / sehen / den Haushahn / die ganze Zeit / nicht / weil / jemand / ihn / wegnehmen / und / der ganzen Nachmittag / halten / in einem Käfig
foot