simple past - sein
Grimm Grammar

Verbs:Das Imperfekt - Sein

The simple past of sein is used in both written and spoken language in the past tense. While ich bin ... gewesen is gaining some traction in colloquial speech, at this point it is still more common to hear ich war to say "I was ..."

sein be
ich war wir waren
du warst ihr wart
er/sie/es war sie waren

Frau Holle war in ihrem Haus, als das brave Mädchen in den Brunnen fiel. Frau Holle was in her house when the good girl fell in the well.
Das Mädchen, wie erwartet, war sehr brav und hat die Brötchen, die im Backofen waren, herausgeholt, als sie das Mädchen um Hilfe gebeten haben. The girl, not unexpectedly, was very good and took out the rolls that were in the oven when they called to her for help.
Sie hat alles weiterhin so schön gemacht, und am Ende sagte Frau Holle: "Weil du so brav warst, kriegst du von mir viel Gold." She continued to do everything so nicely, so at the end Frau Holle said to her: Because you were so good, you will get a lot of gold from me.
Frau Holle was in her house when the good girl fell in the well
exercises

Übung

Find out why on earth the good girl went back to her evil (of course) stepmother and stepsister, when she had such a good life with Frau Holle ...  and find out also why she returned to her benefactress ...  Fill in the blanks with the correct simple past forms of sein.

1. Eines Tages stand das brave Mädchen wieder zu Hause vor der Tür; sie

mit Gold bedeckt (covered).
2. Ihre Stiefmutter rief: Wo

du? Wer soll uns Wasser holen? Wer soll uns das Essen bringen?
3. Das brave Mädchen: Ich

bei Frau Holle und habe alles gemacht, was Leute von mir erwarteten (expected of me).
4. Die Stiefschwester: Wir

gar nicht neugierig (curious)! Aber jetzt will ich auch so viel Gold! Ich laufe sofort zum Brunnen und werfe mich hinein!
Drei (natürlich) Tage später kommt das zweite Mädchen zurück ...
5. Die Stiefmutter:

ihr am selben Ort? Warum bist du mit Pech (tar) bedeckt?
6. Das faule Mädchen: Ja, ja, Mutti, ich

auch bei der Frau Holle, aber ich musste so viele Hausarbeiten machen!!!
7. Die Stiefmutter: Ja, Liebling, du

nicht für solche schwere Arbeit geeignet (meant for this hard job)! Setzt dich auf das Sofa, ich bringe dir etwas Wasser.
Das brave Mädchen ist wieder bei Frau Holle
8. Frau Holle: Wie

es zu Hause? Hat es dir da gut gefallen?
9. das brave Mädchen: Ja, sehr ... Meine Stiefmutter und Stiefschwestern

so enttäuscht, dass sie kein Gold bekommen haben!
10. Frau Holle: Ja, und deine Stiefschwester konnte vom Sofa nicht mehr aufstehen ... Sie

selbst noch diesen Morgen am selben Ort!
11. das brave Mädchen: Nur deswegen wollte ich nach Hause! Schadenfreude, wie man sagt, ist die schönste Freude ... Entschuldigung, das

nicht sehr nett von mir!
12. Frau Holle: Nett nicht, aber verständlich. Und jetzt brauchst du unbedingt einen Namen. Die Gebrüder Grimm

nicht sehr kreativ: Viele Märchenfiguren haben keine Namen!